Bauleitplanung

Bauleitplanung

 Bebauungsplan Nr. 11 „Freiflächen-Photovoltaikanlage Elnrode-Strang“

9. Änderung des Flächennutzungsplanes
Gemarkung Elnrode-Strang

1.      Aufstellungsbeschluss

2.      Verfahren der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung

1. Aufstellungsbeschluss

Gemäß § 2 (1) Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl. I S. 3634), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 14. Juni 2021 (BGBl. I S. 1802) geändert worden ist, wird hiermit bekannt gemacht, dass die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am 31.10.2022 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 11 „Freiflächen-Photovoltaikanlage Elnrode-Strang“ und der 9. Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen hat.

Das Ziel der Planung besteht in der Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Bau einer Freiflächen-Photovoltaikanlage in dem Ortsteil Elnrode-Strang im Außenbereich auf landwirtschaftlich genutzten Flächen. Damit will die Gemeinde Jesberg einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende leisten. Die Errichtung und der Betrieb von Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien liegen gemäß § 2 des Erneuerbare-Energien-Gesetzes im überragenden öffentlichen Interesse.

2. Verfahren der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung

Gemäß § 3 (1) BauGB wird hiermit bekannt gemacht, dass die Vorentwürfe des Bebauungsplanes Nr. 11 „Freiflächen-Photovoltaikanlage Elnrode-Strang“ und der 9. Änderung des Flächennutzungsplanes mit Begründungen und Umweltbericht in der Fassung vom Oktober 2022 in der Zeit vom

21.11.2022 bis zum 22.12.2022

in der Gemeindeverwaltung Jesberg, Frankfurter Str. 1, Erdgeschoss, Zimmer 4, während der allgemeinen Dienststunden jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr und Mittwoch von 13:00 -18:00 Uhr oder nach telefonischer Terminvereinbarung unter 06695 / 9601-0 zur Einsichtnahme öffentlich ausliegen. Über die Planinhalte wird Auskunft erteilt in der Gemeindeverwaltung Jesberg, Frankfurter Str. 1, Erdgeschoss, Zimmer 4. Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen im Publikumsverkehr wird darum gebeten, die Einsichtnahme und Äußerung digital vorzunehmen oder einen Termin zur Einsichtnahme vorab telefonisch zu vereinbaren.

Die Vorentwürfe des Bebauungsplanes Nr. 11 „Freiflächen-Photovoltaikanlage Elnrode-Strang“ und der 9. Änderung des Flächennutzungsplanes mit Begründungen und Umweltbericht sind in das Internet eingestellt und unter www.gemeinde-jesberg.de/rathaus-politik/verwaltung/bauleitplanung einsehbar.

Gemäß § 4 b BauGB erfolgt der Hinweis, dass das Verfahren der Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange mit Unterstützung des Planungsbüros Stadtbau+, Kassel durchgeführt wird.


Bauleitplanung der Gemeinde Jesberg

Bebauungsplan Nr. 11 „Freiflächen-Photovoltaikanlage Elnrode-Strang“ und 9. Änderung des Flächennutzungsplanes

Jesberg, den 10.11.2022

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Jesberg

Manz

Bürgermeister