Freizeit & Tourismus

 Jesberg - das Tor zum Naturpark Kellerwald
Gemeindebücherei  Maximilianschloss Jesberg

Liebe Leserinnen und Leser!

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Gemeindebücherei bis zum 31. Dezember 2020 geschlossen.

Achten Sie auf sich und bleiben Sie gesund!

Ihr Bücherei-Team

  • Das Büchereiteam

    Das Büchereiteam besteht aus Rita Kaufmann, Kerstin Kling und Andrea Nagel.

    Die Bücherei ist eine öffentliche Einrichtung. Das Ausleihen der Medien ist kostenlos. Für die Anmeldung wird ein gültiger Personalausweis benötigt. Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren brauchen für die Anmeldung die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Die Medien können in der Regel für 4 Wochen ausgeliehen werden. Eine telefonische Verlängerung ist möglich.Die Bücherei veranstaltet Führungen für Schulklassen und Kindergärten und lädt mehrmals im Jahr zu interessanten Aktionen wie dem Bilderbuchkino und dem Büchereicafé ein.

  • Angebote & Veranstaltungen

    Wir haben:

    • aktuelle Bücher für Kinder und Erwachsene
    • Hörspiele und Bücher für Kinder und Erwachsene auf Kassette und CD
    • jede Menge Bilderbücher
    • spannende Erzählungen für Kinder und Jugendliche

    Der gesamte Medienbestand wird ständig aktualisiert Bestseller und Geheimtipps gehören selbstverständlich dazu.

    Wir bieten:

    • viele Veranstaltungen und Aktionen für Kinder und Erwachsene
    • gemütliche Aufenthaltsmöglichkeiten zum Unterhalten und Verweilen
    • freundliche Beratung und Hilfe bei (fast) allen Fragen
    • Führungen für Schulklassen und Kindergärten
    • Bilderbuchkino
  • Unser Ziel

    Das Ziel der Gemeindebücherei Jesberg ist, einen Zugang zu Medien für Information, Bildung, Kultur und Freizeit zu schaffen. Wir sind Teil des kommunalen Dienstleistungsangebotes. Mit unseren Angeboten tragen wir zur Verbesserung der Lebensqualität und der kulturellen Attraktivität unserer Gemeinde bei. Unsere Bücherei ist ein zentraler Ort der außerschulischen Leseförderung und Lesemotivation. Wir unterstützen daher den Kindergarten, die Grundschule und die Eltern durch die Bereitstellung unserer Medien und durch vielfältige Kooperationen. Durch Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene machen wir den Besuch der Bücherei und den Umgang mit der Literatur zu einem Erlebnis.

  • Aktuelle Buchvorstellungen/Informationen

    „Flüsternde Wälder“ von Nicola Förg

    Unter allen Wipfeln ist Ruh…
    Eine Frau liegt, mit Ohrstöpseln verpfropft, tot im Wald. Zudem gibt es eine Serie von Einbrüchen im Werdenfelser Land, die bisher immer sehr diskret abgelaufen sind. Doch beim bisher letzten Einbruch wurde ein Mann ausgerechnet mit einer Buddhastatue brutal erschlagen … Als die Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl sich mit diesen zwei skurril anmutenden Todesfällen befassen, treffen sie auf Waldbadende, E-Biker und Detox-Jünger – der Wald ist nur noch für die Toten ein Ort der Ruhe.

    In »Flüsternde Wälder« versteht es Spiegel-Bestsellerautorin Nicola Förg die Krimihandlung gespickt mit Gesellschaftskritik und dem  hochaktuellen Trend „Waldbaden“ zu verbinden. Es geht u.a. um den stetig größer werdenden Verkehr im Wald durch Jogger, E-Biker und Waldbadende, um Helikoptermütter und Altersarmut. Die Geschichte ist lehrreich, humorvoll und spannend erzählt.


     „Sühne“ von Steffen Jacobsen (Thriller, Band 5)

    Der von schwerer Krankheit gezeichnete Pharmaunternehmer Frank Linden will auspacken. Er heuert einen Journalisten an, der hochbrisante Informationen über Lindens Unternehmen veröffentlichen soll. Doch bei der Übergabe des Materials werden beide erschossen. Michael Sander, der mit dem Journalisten befreundet war, ermittelt auf eigene Faust. Er schafft es, in den Besitz des Geheimmaterials zu gelangen. Parallel wird Kommissarin Lene Jensen auf den Fall angesetzt und recherchiert im privaten Umfeld des Pharmaunternehmers. Sie stößt auf eine Spur, die in einen ungeheuerlichen Verdacht mündet. Unterdessen ist Michael Sander in tödliche Gefahr geraten. Eine abenteuerliche Verfolgungsjagd  bis auf Schwedens Grenze hinaus beginnt. 

    Lene Jensen, eine fantastische Kriminalkommissarin bei der Reichspolizei und Privatdetektiv Michael Sander haben inzwischen geheiratet und eine fünfjährige Tochter, Maria. Michael ist inzwischen nicht mehr hundertfünfzig Tage im Jahr in der Weltgeschichte unterwegs, sondern betreibt eine Einmannfirma im Keller ihrer alten Villa, vorzugsweise Beratertätigkeiten, mehr erlaubt Lene ihm nicht, da sie ja inzwischen Eltern sind. Michael übernimmt heimlich noch andere Aufträge, von denen Lene nichts wissen darf. Als er auf eigene Faust im Fall Frank Linden ermittelt, kreuzen sich ihre Wege. Wiederum zeigt sich, dass sie sich perfekt ergänzen und ein gutes, effektives Ermittlerduo sind. Die Ecken und Kanten der beiden sympathischen Protagonisten werden gut herausgearbeitet und facettenreich geschildert. Die Beiden kommen wieder der Wahrheit gefährlich nahe und müssen um ihr Leben bzw. das ihrer Tochter fürchten. Die Geschichte ist sehr spannend, fesselnd und zieht den Leser in den Bann. Alles in allem hat er alles, was einen guten Krimi auszeichnet und ist daher sehr zu empfehlen. 

  • Medienkatalog

    Die Gemeindebücherei Jesberg präsentiert ihren gesamten Bestand tagesaktuell im Internet. Von zu Hause am PC oder unterwegs am Tablet oder Smartphone ist der Online-Zugriff möglich.
    Mit einem öffentlich zugänglichen Online-Katalog kann der Medienbestand online unseren Leserinnen und Lesern zur Verfügung gestellt werden - rund um die Uhr, unabhängig von unseren Öffnungszeiten. 
    Hier kann man nachschlagen, welche Titel die Gemeindebücherei zur Ausleihe zur Verfügung stellt und ob sie ausgeliehen sind.


    Die Internetadresse zu unserem Online-Katalog lautet: hessen.OPAC-Jesberg

    Und dies ist der dazugehörende QR-Code:

    Viel Spaß beim Stöbern in unserem Online-Katalog

 

Öffnungszeiten

Geschlossen:
öffnet am Mittwoch um 16:00 Uhr
Mittwoch
- Uhr

 

Evangelische Bücherei Densberg

An der Kirche
Gemeindehaus
34632 Jesberg - Densberg
Geschlossen:
öffnet am Mittwoch um 16:00 Uhr
Mittwoch
- Uhr