Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung des Notjagdvorstandes der Jagdgenossenschaft Jesberg mit Reptich

Auslegung des Jagdkatasters der Jagdgenossenschaft Jesberg mit Reptich

Hiermit wird davon Kenntnis gegeben, dass der Gemeindevorstand der Gemeinde Jesberg in seiner Eigenschaft als derzeit tätiger Notjagdvorstand der Jagdgenossenschaft Jesberg mit Reptich das Jagdkataster für den Gemeinschaftlichen Jagdbezirk Jesberg mit Reptich durch das Amt für Bodenmanagement Hessen, Homberg (Efze) hat neu erstellen lassen.

Das neu erstellte Jagdkataster für den Gemeinschaftlichen Jagdbezirk Jesberg mit Reptich liegt in der Zeit vom 13.02.2020 bis 27.02.2020 beim

Gemeindevorstand der Gemeinde Jesberg

Rathaus, Frankfurter Straße 1

34632 Jesberg

Zimmer 12

während der allgemeinen Öffnungszeiten 

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr

außerdem Mittwoch von 13:00 bis 18:00 Uhr

- donnerstags geschlossen –

 

zur Einsichtnahme durch die Jagdgenossen und beauftragte Berechtigte, die mit schriftlicher Vollmacht ausgestattet sein müssen, (vertretungsberechtigte Jagdgenossen, Ehegatten, Verwandte in gerader Linie – Eltern, Kinder) aus. Änderungsanträge zum aktuellen Jagdkataster können in dieser Zeit unter Vorlage entsprechender amtlicher Urkunden (Grundbuchauszug, Urkunden des Standesamtes etc.) schriftlich oder zu Protokoll geltend gemacht werden. 

Nach dem Ablauf der Auslegungszeit erlangt das Jagdkataster amtliche Gültigkeit.

 

Jesberg, den 12.02.2020

 

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Jesberg als Notjagdvorstand

Heiko Manz
- Bürgermeister-