Stellenangebote

Bei der Gemeinde Jesberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine Stelle als Gemeindearbeiter(in) (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden) für den Bereich des Bauhofes zunächst befristet im Rahmen einer Krankheitsvertretung zu besetzen. 

Die Gemeinde Jesberg (rd. 2300 Einwohner) in Nordhessen, gelegen zwischen Marburg und Kassel, an der Grenze des Naturparks Kellerwald-Edersee versteht sich als vielfältige moderne Kommune im ländlichen Raum. Die lebenswerte Gemeinde mit gutem Kinderbetreuungs- und Schulangebot ist vor allem für Familien attraktiv. 

Wir erwarten: 

  • Führerschein der Klasse C und T
  • Handwerkliches Geschick im Umgang mit Maschinen und Geräten
  • Bereitschaft zu anlassbezogenen Diensten außerhalb der regulären Arbeitszeit

Wir bieten: 

  • Ein leistungsgerechtes Entgelt nach TVöD und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Büroleiter der Gemeinde Jesberg, Herr Roth, unter der Tel-Nr. 06695/960117 zur Verfügung. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne bei uns arbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitsnachweise) bis spätestens 29.01.2021 an (digital oder postalisch):

 

Gemeindevorstand der Gemeinde Jesberg
Frankfurter Str. 1
34632 Jesberg

E-Mail: a.roth@gemeinde-jesberg.de

Stellenausschreibung beim Wasserverband Neuental Jesberg

(Gemeinde Neuental & Gemeinde Jesberg)

Beiem Wasserverband Neuental-Jesberg ist zum 1. August 2021, eine Ausbildungsstelle als

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) zu besetzen.

 Der Wasserverband Neuental-Jesberg betreibt und unterhält für die beiden Gemeinden Neuental und Jesberg das kommunale Wasserversorgungsnetz. Dienstsitz ist die Gemeinde Neuental.

Die Gemeinde Neuental (ca. 3100 Einwohner) in Nordhessen, gelegen zwischen Marburg und Kassel, an der Grenze des Naturparks Kellerwald-Edersee versteht sich als vielfältige moderne Kommune im ländlichen Raum. Die lebenswerte Gemeinde mit gutem Kinderbetreuungs- und Schulangebot, dem Ferienpark Neuenhainer See und guter infrastruktureller Anbindung ist vor allem für Familien attraktiv.

Die Fachkraft für Wasserversorgungstechnik arbeitet in der Trinkwasserversorgung, einem bedeutenden Zweig der Umwelttechnik. Die Fachkräfte sorgen dafür, dass wir täglich sauberes Trinkwasser in ausreichender Menge zur Verfügung haben. Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, das besonders geschützt werden muss.

Verlauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit wird die Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg (Eder) besucht. Der Einsatzort sind die Wasserversorgungsanlagen der Gemeinden Neuental und Jesberg.

Die Berufsausbildung beinhaltet u. a. das Bedienen und Überwachen von Maschinen und Anlagen die Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten (Tiefbrunnen, Hochbehälter, Einrichtungen zur Aufbereitung und Filterung des Wassers) und das Verlegen von Rohrleitungen. Weitere Inhalte sind Filteranlagen, digitale Steuerungstechnik, Laboranalysen und vieles mehr. Ein sehr spannender Ausbildungsberuf und ein wichtiges Arbeitsfeld der Zukunft.

Wir erwarten:

  • Mindestens einen Realschulabschluss
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Interesse an Biologie, Chemie und Physik
  • Einsatzbereitschaft
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Flexibilität und Teamgeist

Wir bieten: 

  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Ein leistungsgerechtes Ausbildungsentgelt und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen 

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Dreher, Büroleiter der Gemeinde Neuental unter der Telefonnummer 06693/80386-15 oder per Email: dreher@neuental.de zur Verfügung. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne bei uns arbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) bis spätestens 31. Januar 2021 an (digital oder postalisch):

Wasserverband Neuental-Jesberg
Hauptstraße 8
34599 Neuental

E-Mail: dreher@neuental.de

 

Ansprechpartner


Keine Mitarbeiter gefunden.

Ausbildungsplatz gesucht?

Finde deinen Ausbildungsplatz über AUBI-plus!