Freizeit & Tourismus

 Jesberg - das Tor zum Naturpark Kellerwald
Rathaus von Jesberg


Anfang der 80er-Jahre stand das Gebäude leer. Durch einen Brand wurde es beschädigt, wodurch der Verfall des Gebäudes drohte.

Früher diente das Haus als Umspannstation, danach wurde es zur Gaststätte mit Fremdenzimmern und einer Tankstelle.

Später im Jahre 1988 und in den Jahren zuvor wurde das Gebäude saniert und zum Rathaus umgebaut, ab Februar 1989 zog die Gemeindeverwaltung ein. Bis heute wird es als Rathaus genutzt.

Weitere Sehenswürdigkeiten
2
true
Schloßberg
Der Schloßberg mit Burgruine und begehbarem Bergfried.
Mehr
2
true
Mausefalle / Exhelmer Steine
Ihren Namen hat die Mausefalle von der Form des Felsens. Ein lohnenswertes Ausflugsziel für Naturinteressierte.
Mehr
2
true
Kellerwaldturm
Der Kellerwaldturm auf dem Wüstegarten ist mit 675 m die höhste Erhebung im Schwalm-Eder-Kreis.
Mehr