Austausch von Hauptwasserzählern in der Kerngemeinde und Ortsteilen

Durchgeführt wird der Austausch durch Herrn Walter Aue aus Jesberg.
Herr Aue wird einen Ausweis mit sich führen, um sich als Mitarbeiter der Gemeinde vor Ort ordnungsgemäß ausweisen zu können.

Begonnen wird mit dem Austausch im Ortsteil Reptich. Im Anschluss geht es in Densberg weiter.
Im nächsten Jahr ist der Austausch in Jesberg, Elnrode-Strang und Hundshausen geplant.
Die Gemeindeverwaltung wird die Grundstückseigentümer anschreiben, bei denen der Hauptwasserzähler gewechselt werden muss.
Den Grundstückseigentümern werden Termine genannt, an denen der Austausch durchgeführt werden soll.
Ist dieser Termin nicht einzuhalten, bitten wir Sie sich mit der Gemeindeverwaltung,

Frau Schneider
Tel.: 06695/9601-16
Email: m.schneider@gemeinde-jesberg.de

in Verbindung zu setzen und einen neuen Termin zu vereinbaren.

Bitte unterstützen Sie uns soweit möglich, damit wir einen reibungslosen Ablauf der Austauschaktion für alle Betroffenen gewährleisten können.
Die Grundstückseigentümer, die ihr Grundstück vermietet haben, bitten wir darum ihren Mietern den Termin mitzuteilen und Herrn Aue den Zutritt zum Hauptwasserzähler zu ermöglichen. Es sollte um den Hauptwasserzähler genügend Platz vorgehalten werden, damit ein reibungsloser Wechsel erfolgen kann.

Die Kosten für den Austausch der Zähler übernimmt die Gemeinde.
Das gilt jedoch nicht für eventuell erforderlich werdende Reparaturen an den Wasserleitungsrohren sowie die nachträgliche DIN-gerechte Ausstattung der Hausinstallation mit Absperrventilen und Rückflussverhinderer.

Wir bitten Sie zum Schutz aller Beteiligten die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.


Der Gemeindevorstand der Gemeinde Jesberg 
Heiko Manz, Bürgermeister